logo6

Agrarwetter für Ihre Region

Hier finden Sie uns:

HANSA Landhandel

GmbH & Co. KG

Kirchstr. 4

27404 Heeslingen

 

Rufen Sie uns an unter:

+49 800 4267233

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag

07:30 bis 17:00 Uhr

Samstag

07:30 bis 12:00 Uhr

 

 

Wir machen Tiernahrung

Mitglied im DVT

Herzlich Willkommen bei HANSA Landhandel

KIWI1 010

IMGP1514

IMG_1690

IMG_1704

Wir machen Tiernahrung - verantwortungsvoll, passgenau, umweltschonend

Der moderne Mensch strebt wissenschaftlichen Umfragen zufolge eine vielseitige und ausgewogene Ernährung an, die Genuss, Gesundheit und Leistungsfähigkeit miteinander kombiniert.

Die Studienergebnisse zeigen aber auch, dass nur eine Minderheit in der Bevölkerung dieses selbst gesteckte Ziel bisher erreicht hat.

Für die heimischen Nutztiere ist dieser Anspruch dagegen schon seit Langem gelebte Wirklichkeit: Die Futterzusammensetzung für Schwein, Rind und Geflügel findet tierartspezifisch statt. Die Rezepturen berücksichtigen alle wichtigen Faktoren, damit die Tiere gesund bleiben und gleichzeitig Fleisch, Milch und Eier liefern können.

Wie das geht, haben wir, als Mitglied des Deutschen Verbandes Tiernahrung e. V. (DVT), mit seinen Experten im Rahmen der Internationalen Grünen Woche 2016 in Berlin präsentiert. In Deutschland gibt es rund 255.000 Nutztierhalter - sie benötigen täglich eine optimale Futterversorgung für ihre Tiere.

Der DVT präsentierte sich innerhalb des Erlebnis-Bauernhofs als wichtiger Teil der Agrar- und Lebensmittelbranche. Experten aus der Branche informierten über typische Bestandteile von Tiernahrung, von denen der Großteil aus Deutschland und Europa kommt. Die unterschiedlichen Rohwaren konnten von den Messebesuchern am Messestand mit allen Sinnen begutachtet werden.

Wie unterschiedlich Futter für die verschiedenen Tierarten und ihrer Lebensabschnitte sein kann, verdeutlichen die Beispiele. Jede Tierart wird ihren Bedürfnissen entsprechend tier-, alters- und leistungsgerecht versorgt.

Wissenschaftliches Know-how über die verwendeten Rohstoffe, über Tierernährung insgesamt und über die einzelnen Produktionsprozesse sowie langjährige Erfahrung setzen die Futterhersteller ein, um die Tiere richtig zu füttern und damit Krankheiten oder Mangelerscheinungen vermeiden zu können.

Gleichzeitig wird die Umwelt geschont, indem wertvolle Nährstoffe in der richtigen Dosis nicht verschwendet werden. Hierbei ist auch die jeweils optimale Futtermenge von großer Bedeutung.